E – Entwicklungsflächen

Städtebaulicher Rahmenplan

Verbunden mit der Neugestaltung der Basler Straße sollen Flächenpotenziale beidseits der Straße gewonnen und in Abstimmung mit den Eigentümern realisiert werden. Mit dem städtebaulichen Rahmenplan* werden die Chancen zur baulichen Weiterentwicklung untersucht und in den größeren Kontext des Zollquartiers eingeordnet. Aus teils städtischen Rückseiten entlang der ehemaligen stark befahrenen Bundesstraße werden attraktive neue Adressen beidseits der neugestalteten Basler Straße. So trägt der Städtebauliche Rahmenplan, der ab Sommer 2020 erarbeitet werden soll, auch zur Stärkung des Grenzen-überschreitenden Zollquartiers bei.

*Ein Städtebaulicher Rahmenplan ist ein informelles Planungsinstrument, aus dem Bebauungspläne abgleitet werden können. Er soll in enger Abstimmung mit den Betroffenen erarbeitet werden.

 
Beteiligung

Im Rahmen des Prozesses zur Umgestaltung der Baslerstraße diskutiert die Stadt Lörrach mit den Grundeigentümern auch die städtebaulichen Potenziale auf deren Parzellen. Der Städtebauliche Rahmenplan soll eine Richtschnur für die möglichen neuen Bebauungspläne im Projektperimeter sein.